Warum sollte ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen?

Berufsunfähigkeitsversicherung Test & Vergleich

Warum sollte ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen?

Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein? Macht eine BU Versicherung Sinn?

Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein? Macht eine BU Versicherung Sinn?

Was leistet eine gute Berufsunfähigkeits­versicherung?

Monatliche Rente ab 50% Berufsunfähigkeit durch Krankheit und Unfall
Sofortige Absicherung ab Vertragsbeginn
Keine „abstrakte Verweisung“, kein Zwang einen anderen Beruf auszuüben
BU-Tarife mit Beitragsrückgewähr sind möglich


Auf die Frage lässt sich mit drei einfachen Antworten eingehen:

Zum einen sollte daran gedacht werden, einen geringen Aufwand zu haben, sprich die Kosten so niedrig wie möglich zu halten.

Zum anderen sollte der bestmögliche Versicherungsschutz für seine Situation (Beruf, Alter, angestellt oder selbständig usw.) gefunden werden.

Der dritte Aspekt, der für einen Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung spricht, ist die höchstmögliche Rente im Falle des Falles zu erhalten, dies auch noch zeitnah und ohne viel Schriftverkehr mit dem Versicherungsunternehmen.

(BU Vergleich 2015 mit den aktuellen Tarifen, Gebühren, Kosten und vor allem Leistungen für sie – kostenlos und anonym.)

Die Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen um Kosten niedrig zu halten

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen

zu wollen hat meistens einen monetären Hintergrund.

Der monatliche Beitrag, den man zu zahlen hat, sollte nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Die Beiträge der Berufsunfähigkeitsversicherung zu vergleichen sind immer von den persönlichen Daten abhängig. Nicht zu unterschätzen ist noch das Geschlecht der zu versichernden Person, denn Frauen zahlen statistisch gesehen einige Prozent mehr als die männlichen Versicherten. Natürlich zählen auch das Eintrittsalter in die Versicherung und die Berufsgruppe. Gerade Menschen, die einer hohen körperlichen oder psychischen Anstrengung ausgesetzt sind, sind stärker gefährdet, jemals eine Berufsunfähigkeitsrente zu beantragen. All diese Punkte werden beachten, wenn man Berufsunfähigkeitsversicherung online vergleicht. Der Pluspunkt ist hier, dass einem die wichtigen Fakten sozusagen vorgelegt werden und man selbst nur noch Angaben machen muss, ohne sich vorab zu fragen, was wichtig ist.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen für einen optimalen Schutz

Nicht nur die Kosten sollte man bei der Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen, sondern auch die Leistungen. Die Leistungen, die einem zustehen, wenn man in die Lage kommt, Ansprüche zu erheben. Oft gibt es Fakten, die im Kleingedruckten stehen und man überliest sie schnell oder man denkt selbst nicht daran, dass der eine oder andere Punkt für einen selbst wichtig sein könnte. Der Versicherungsschutz ist von der persönlichen Situation abhängig. Das bedeutet, dass ein Selbständiger ganz andere Leistungen bevorzugt als ein Angestellter. Ein Familienvater oder –mutter ganz andere Leistungen miteinbeziehen sollte als ein Single. Natürlich muss in erster Linie daran gedacht werden, dass mit der Versicherungsauszahlung auch die monatlichen Kosten gedeckt werden müssen. Bei Selbstständigen ist es vielleicht noch der Betrieb selbst, der bei den fixen Ausgaben nicht vergessen werden darf.

Banner 728x90

Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen und bei Probleme eine zeitnahe Auszahlung erhalten

Wichtig ist auch, dass man schon beim

    Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen

darauf achtet, dass bestimmte Klauseln nicht gegen eine Rentenzahlung sprechen. Die abstrakte Verweisung, zum Beispiel, führt dazu, dass die Versicherung nicht zahlen muss, sondern darauf pochen kann, dass man in einer anderen Beschäftigungsart weiter arbeiten kann. Ein selbständiger Handwerker könnte noch im Büro seines Betriebes mitarbeiten, ein Angestellter Maurer könnte zum Büroarbeiter umgeschult werden. Wichtig ist auch, dass eine Anerkennung ab Beginn im Vertrag vereinbart wird. Denn gerade zu Beginn einer Berufsunfähigkeit fallen vermehrt hohe Kosten an, die ohne das übliche Gehalt nicht gezahlt werden können. Für eine reibungslose Beantragung ist auch die Klausel über die „Rückwirkende Zahlung für mindestens 3 Jahre bei verspäteter Meldung“ wichtig. Das bedeutet, dass man auch innerhalb von drei Jahren einen Anspruch hat und dieser rückwirkend ist. Wichtig ist dies, wenn man eine Krankheit unterschätzt hat und auf einmal auf Grund dieser berufsunfähig ist.

Man sieht, dass sich Berufsunfähigkeitsversicherungen zu vergleichen wirklich lohnen kann. Angefangen von den monatlichen Kosten, bis zu den, im schlimmsten Falle, monatlichen Renten kann alles einfach und schnell berechnet werden. Jetzt kostenlos Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*