Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen

Verlassen junge Menschen das Elternhaus, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Von der jugendlichen Schaffensenergie getrieben haben Gedanken zum Risiko-Schutz kaum eine Chance.

Doch eine Berufsunfähigkeit kann auch und besonders junge Menschen schnell aus der Bahn werfen. Tritt dieser Fall ein, stellt sich die Frage nach der Finanzierung des Alltags. Wie die Kredite tilgen und künftig die Ausbildung der Kinder bezahlen? Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen würde hier eingreifen und finanzielle Abhilfe verschaffen.

Was junge Menschen beim Risiko-Schutz gegen Berufsunfähigkeit häufig nicht bedenken

Das Risiko einer Berufsunfähigkeit wird gerne älteren Generationen zugeschrieben. Ein Irrtum, denn Unfälle, psychische und physische Krankheiten und die Folgen von Stress treffen immer öfter auch junge Menschen.

Und gerade für sie ein solcher Schicksalsschlag besonders hart, müssen sie sich ihr Leben doch erst aufbauen. Eine Berufsunfähigkeit trifft junge Menschen in besonderem Maße dann, wenn sie viel Zeit und Energie in ihr Studium zur herausragenden Qualifikation für den Traumberuf investiert haben – dieses Studium und die daraus resultierende Qualität der Arbeitskraft wären im Falle einer Berufsunfähigkeit aber wertlos.

Im Falle einer Berufsunfähigkeit ist jedoch nichtnur die lange Ausbildung, sondern auch das investiertes Geld umsonst gewesen – dadurch, dass diese jungen Menschen sich auf die Qualifizierung konzentriert haben, haben viele noch nicht gearbeitet und folglich noch nichts oder nicht genug in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt.

Somit steht ihnen im Schadensfall einer Berufsunfähigkeit aber auch keine gesetzliche Versorgung zu!

Staatlicher Schutz existiert kaum, und ohne den
Risiko-Schutz einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung droht der finanzielle Ruin.
Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung schützt im Schadensfall.

Warum es sich gerade für junge Menschen lohnt, eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen

Junge Menschen sind mit vielen Aufgaben konfrontiert. Familien werden gegründet und Eigenheime geschaffen. Vorhaben, die ohne Fremdfinanzierung kaum machbar sind. So eine Fremdfinanzierung per Kredit oder Darlehen sollte jedoch ebenfalls gegen den Schadensfall der Berufsunfähigkeit abgesichert werden – denn ohne Einkommen können Immobilienkredite & Co nicht getilgt werden und die Schuldenfalle droht. Deshalb ist eine frühzeitige Absicherung immens wichtig. Denn sollte der Fall einer Berufsunfähigkeit eintreten, leistet eine private Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Bewältigung der anfallenden Kosten eine unschätzbare Hilfe.

Gerade junge Menschen sind daher auf einen umfassenden Risiko-Schutz per Berufsunfähigkeitsversicherung angewiesen. Dieser Notwendigkeit tragen viele Versicherungen Rechnung und bieten jungen Menschen eine private Berufsunfähigkeitsversicherungen zur Absicherung der Kredite und Darlehen zu attraktiven Konditionen an.

Doch beim Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sind nicht nur niedrige Beiträge ausschlaggebend.  Diese sind neben weiteren Faktoren auch vom Alter abhängig und somit besonders für junge Menschen etndenziell günstiger . Ebenso wichtig wie niedrige Beiträge sind Klauseln der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung wie die Nachversicherungsgarantie, der Verzicht auf die abstrakte Verweisung, eine garantierte Rentensteigerung oder weltweiter Versicherungsschutz.

Warum Klauseln wie die Nachversicherungsgarantie genauso relevant sind wie niedrige Beiträge

Das Leben junger Leute entwickelt sich und unterliegt daher Veränderungen. Eheschließung und Familienzuwachs zum Beispiel führen zu höheren Lebenshaltungskosten, die eine private Berufsunfähigkeitsversicherung im Fall einer Berufsunfähigkeit ohne Anpassungen nicht mehr decken kann. Die Nachversicherungsgarantie ermöglicht hier im Schadensfall einer Berufsunfähigkeit notwendige Korrekturen des Versicherungsschutzes und der Höhe der Berufsunfähigkeitsrente.

Genaue Informationen zur Nachversicherungsgarantie und zu welchen Bedingungen diese angewendet werden kann, sind daher unverzichtbar. Sind diese Fragen geklärt, stellen niedrige Beiträge ein weiteres Kriterium auf der Suche nach einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und für einen umfassenden Vergleich dar.